Anfragen 2016

Veröffentlicht: 19.01.2016 unter Anfragen

Erweiterung der Betreuungszeiten in Magdeburger Kindertagesstätten

Birgit Steinmetz

Birgit Steinmetz

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

zur Stadtratssitzung im Oktober 2015 stellte die SPD-Fraktion den Antrag, zur Erweiterung des Angebotes von flexiblen Betreuungszeiten der Magdeburger Kitalandschaft beim Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend über das Programm „KitaPlus“ finanziellen Bedarf für die Ausweitung der Betreuungszeiten in den drei kommunalen Kindertagesstätten anzumelden. Ein entsprechendes einzureichendes Konzept sollte eine Erweiterung der Öffnungszeiten in zwei Einrichtungen bis 19.00 Uhr sowie in einer Kita bis 21.30 Uhr beinhalten. Laut Stellungnahme der Verwaltung (S0250/15) hat eine Umfrage zum Bedarf längerer Betreuungszeiten in den drei kommunalen Kitas keinen zusätzlichen Betreuungsbedarf über 17.00 Uhr bzw. höchstens 18.00 Uhr hinaus ergeben. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 19.01.2016 unter Anfragen

Sanierung Kita Nordwest

Christian Hausmann

Christian Hausmann

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

viele Eltern aus Nordwest sprechen uns immer wieder wegen der ausstehenden Sanierung der Kita Nordwest in der Ostrowskistraße 91 an. Da eine Sanierung der dringend sanierungsbedürftigen Kindertagesstätte Nordwest mit STARK III-Mittel nicht gefördert werden kann, haben wir folgende Fragen:

1. Welche anderen Fördermöglichkeiten es gibt?

Denny Hitzeroth

Denny Hitzeroth

2. Wie ist der aktuelle Sachstand zur Akquirierung von Mitteln aus dem Krippenausbauprogramm des Bundes?

3. Ist die Sanierung eventuell über STARK V möglich?

Wir bitten um schriftliche Beantwortung der Fragen.

 

 

Christian Hausmann                    Denny Hitzeroth
Stadtrat                                        Stadtrat

Veröffentlicht: 19.01.2016 unter Anfragen

Zusätzliche Spielplatzgeräte für den Schulhof der GS Diesdorf

Christian Hausmann

Christian Hausmann

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der Hort der Grundschule Diesdorf hat z.Z. 170 zu betreuende Hortkinder. Ab dem Schuljahr 2016/2017 werden es bis zu 190 Kinder sein. Die Situation vor Ort geht deutlich an die Grenze der Kapazität. Vor diesem Hintergrund würde sich eine Verbesserung des Spielgeräteangebotes auf dem Schulhof positiv auf die vorhandene Situation auswirken. Die derzeit auf dem Schulhof vorhandenen Spielgeräte sind für diese große Schülerzahl nicht ausreichend. Um diese Situation zu verbessern, habe ich zwei Fragen: Weiterlesen »

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Deutschland heißt Willkommen!
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion