Aktuelles

Veröffentlicht: 19.01.2016 unter Anfragen

Erweiterung der Betreuungszeiten in Magdeburger Kindertagesstätten

Birgit Steinmetz

Birgit Steinmetz

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

zur Stadtratssitzung im Oktober 2015 stellte die SPD-Fraktion den Antrag, zur Erweiterung des Angebotes von flexiblen Betreuungszeiten der Magdeburger Kitalandschaft beim Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend über das Programm „KitaPlus“ finanziellen Bedarf für die Ausweitung der Betreuungszeiten in den drei kommunalen Kindertagesstätten anzumelden. Ein entsprechendes einzureichendes Konzept sollte eine Erweiterung der Öffnungszeiten in zwei Einrichtungen bis 19.00 Uhr sowie in einer Kita bis 21.30 Uhr beinhalten. Laut Stellungnahme der Verwaltung (S0250/15) hat eine Umfrage zum Bedarf längerer Betreuungszeiten in den drei kommunalen Kitas keinen zusätzlichen Betreuungsbedarf über 17.00 Uhr bzw. höchstens 18.00 Uhr hinaus ergeben. Vor dem Hintergrund der Ankündigung, eine weitere Umfrage in diesen drei Kitas durchführen zu wollen, frage ich sie: .

Liegen bereits Ergebnisse aus der neuen Umfrage vor?

  1. Wie hoch ist die Zahl der nicht zu besetzenden Stellen im Bereich Dienstleistung, Einzelhandel, Gastronomie und Call Centern in Magdeburg (lt. Statistik Jobcenter)?
  2. Wie hoch ist die Zahl der Alleinerziehenden unter den Arbeitssuchenden in Magdeburg?
  3. Wie viele davon fallen in den Bereich ALG II?
  4. Sind Betreffende aufgrund ihrer familiären Situation als nicht vermittelbar eingestuft?

Ich bitte um kurze mündliche sowie ausführliche schriftliche Beantwortung meiner Fragen.

Birgit Steinmetz
Stadträtin

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion