Anträge 2011

Veröffentlicht: 26.05.2011 unter Anträge

Energetische Verwertung von Bioabfall und Reststoffen (A0074/11 Interfraktioneller Antrag zur Stadtratssitzung am 26.05.)

Stadtrat Jens HitzerothDer Stadtrat möge beschließen:
Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit potentiellen Anbietern über die Ansiedlung einer Biogasanlage zur energetischen und stofflichen Nutzung anfallender Bioabfälle und Reststoffe in Verhandlung zu treten.

Im Sinne einer überregionalen Zusammenarbeit und der Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur zur Verbesserung der Stadt-Umland-Beziehungen sind Erfahrungen einschlägiger Unternehmen auszuwerten und hinsichtlich einer zukunftsfähigen Ansiedlung in Magdeburg/Rothensee zu realisieren. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 26.05.2011 unter Anträge

Verkehrsströme Südost (A0073/11 Interfraktioneller Antrag zur Stadtratssitzung am 26.05.)

Fraktionsvositzender Hans-Dieter BrombergDer Oberbürgermeister wird beauftragt,

die in der Information I0028/11 präsentierten Untersuchungsergebnisse zu den einzelnen Stadtgebieten in Südost (Hopfengarten, Leipziger Straße und Salbke) in ihrer Gesamtheit zu betrachten und dabei

entsprechend der im Jahr 2007 durch den Stadtrat zustimmend zur Kenntnis genommenen Wirtschaftverkehrskonzeption,
des Beschlusses Nr. StBV 004-06(IV)04 (Fortschreibung des Rahmenplanes für das Sanierungsgebiet Magdeburg-Buckau)
des Beschlusses Nr. 1691-55(IV)07 (DS0400/07; DS0400/07/01; DS0400/07/02 Entlastungsstraße Buckau)

eine alternative Berechnung vorzunehmen und verschiedene Modelle der zukünftigen Verkehrsströme in Süd-Südost zu betrachten.

Dabei ist das Augenmerk auch auf die Entlastung des südlichen Straßenzuges von Westerhüsen zur Innenstadt vom durchfahrenden MIV und Kraftverkehr durch eine veränderte Führung der Verkehrsströme zu legen. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 26.05.2011 unter Anträge

Erklärung des Stadtrates der Landeshauptstadt Magdeburg: “Die Würde des Menschen ist unantastbar”

Fraktionsvositzender Hans-Dieter BrombergDie Stadträtinnen und Stadträte der im Stadtrat der Landeshauptstadt Magdeburg vertretenen Fraktionen erklären:

Der Stadtrat der Landeshauptstadt Magdeburg hat mit der Begründung der Städtepartnerschaft mit der chinesischen Stadt Harbin 2007 die Möglichkeit gesehen und die Hoffnung verbunden, dass intensive partnerschaftliche Beziehungen auch positiv auf die Einhaltung der universell geltenden Menschenrechte durch den chinesischen Staat und Harbin wirken.

Wir appellieren daher an diejenigen Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, die in unsere Partnerstadt Harbin Kontakte aufbauen werden und die freundschaftliche Beziehungen zu chinesischen Bürgerinnen und Bürgern unterhalten, in ihren Gesprächen auf die Missachtung der Menschenrechte in ihrem Land hinzuweisen. Weiterlesen »

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion