Aktuelles

Veröffentlicht: 08.11.2017 unter Anträge

Weiterbeschäftigung Saisonkräfte im Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe

Jens Rösler

Jens Rösler

Der Stadtrat möge beschließen:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, wie hoch der Bedarf an Fachkräften wäre, um eine kontinuierliche Beseitigung von Sturmschäden in den städtischen Grünanlagen zu gewährleisten und darüber hinaus eine dauerhafte und fachgerechte Pflege, die präventive Maßnahmen gegen extreme Wetterlagen beinhaltet, zu ermöglichen. Dafür ist zu prüfen, wie viele der derzeit saisonal beschäftigten Mitarbeiter*innen des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen werden könnten.

Birgit Steinmetz

Birgit Steinmetz

Begründung:

In den vergangenen Jahren haben extreme Wetterlagen auch in Magdeburg deutlich zugenommen. Sturmtiefs mit Starkregen und hohen Windgeschwindigkeiten verursachten z.T. erhebliche Schäden im Stadtgebiet und in den städtischen Park- und Grünanlagen. Bäume wurden entwurzelt, Baumkronen in Teilen stark beschädigt, Bruchholz herumgewirbelt. Die Beseitigung dieser Schäden erfordert einen besonderen organisatorischen und finanziellen Aufwand und erstreckt sich über einen längeren Zeitraum. Die Mitarbeiter*innen des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe sind jedoch in Teilen als Saisonkräfte angestellt und werden über die Wintermonate nicht weiterbeschäftigt. Eine durchgehende und zuverlässige Beseitigung der Sturmschäden ist somit kaum möglich.


Die dauerhafte Anstellung der saisonal beschäftigten Mitarbeiter*innen wäre daher anzustreben, um die Aufräumarbeiten auch über die Wintermonate fortsetzen zu können und darüber hinaus auch präventive Maßnahmen zu ergreifen, wie z.B. Baumschnitt, die Entfernung von Totholz etc., um zukünftige Sturmschäden möglichst zu minimieren.
Zudem könnten damit auch zuverlässige Fachkräfte längerfristig gebunden werden.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion