Aktuelles

Veröffentlicht: 13.09.2017 unter Anfragen

Aufwertung der Marktbreite in Neu-Olvenstedt

Christian Hausmann

Christian Hausmann

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
die Marktbreite bildete einst mit dem Platz Olven 1 eine Zentrumsachse in Neu-Olvenstedt. Seit vielen Jahren hat die Aufenthaltsqualität deutlich abgenommen. Seitdem bietet die verlängerte Marktbreite teilweise einen traurigen Anblick. Der Auszug der Geschäfte am Olven 1 und der Filiale der Stadtsparkasse verstärkte diese Entwicklung. Beginnende Aufwertungsmaßnahmen am Platz Olven 1 (z.B. die Aufstellung der Rundbänke) müssen eine Aufwertung der gesamten Marktbreite nach sich ziehen.

In diesem Zusammenhang haben wir folgende Fragen:

Denny Hitzeroth

Denny Hitzeroth

1. Ist seitens der Landeshauptstadt die Gestaltung der verlängerten Marktbreite geplant?
2. War die verlängerte Marktbreite Bestandteil der Quartiersvereinbarung?

3. Wie gestalten sich die Eigentumsverhältnisse entlang der verlängerten Marktbreite?
4. Welche Maßnahmen können seitens der Landeshauptstadt Magdeburg getroffen werden, um die Aufenthaltsqualität an der verlängerten Marktbreite zu erhöhen?

Wir bitten um eine mündliche und ausführliche schriftliche Beantwortung unserer Fragen.

 

Hier geht es zur Stellungnahme der Verwaltung>>>

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion