Anfragen 2015

Veröffentlicht: 16.04.2015 unter Anfragen

Busparkplatz Gübser Weg

Jens Rösler

Jens Rösler

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

während größerer Veranstaltungen in der GETEC-Arena parken entlang des Gübser Weges zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Leineweberstraße regelmäßig viele Reisebusse. Dies behindert in diesen Zeiten den Verkehrsfluss auf dem Gübser Weg erheblich. Über eine längere Strecke besteht dann keine Möglichkeit, beim Überholen der Busse dem Gegenverkehr auszuweichen.

Deshalb frage ich:

1. Ist dieses Problem der unteren Verkehrsbehörde bekannt?
2. Welche Möglichkeiten bestehen, das Parken der Busse im Gübser Weg zu verhindern bzw. einzuschränken?
3. Auf welchen Flächen im nahen Umfeld der GETEC-Arena können Parkplätze für Reisebusse ausgewiesen werden?

Um kurze mündliche sowie schriftliche Beantwortung der Fragen wird gebeten.

Jens Rösler
Stadtrat

Hier geht´s zur Stadtratssitzung >>

Veröffentlicht: 24.06.2015 unter Anfragen

Umsetzung der Beschlüsse zur Einrichtung einer Treppenanlage am Wasserturm Salbke

Dr. Falko Grube

Dr. Falko Grube

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
der Salbker Wasserturm erfreut sich seit seiner Sanierung und Eröffnung im Sommer 2013
bei den Bürgerinnen und Bürgern wachsender Beliebtheit als Aussichtsturm und Wahrzeichen für den Südosten. Der Turm und das ihn umgebende Areal werden durch den
Turmpark-Verein betrieben, der aus dem ehemals verwilderten Gelände ein kulturelles Zentrum etabliert, das auch überregionale Beachtung findet und eine Bereicherung ist für
das kulturelle Leben in unserer Stadt. Zur besseren Erschließung des Turmparks und des Wasserturms haben die SPD-Fraktion und Fraktion Bündnis90/Die Grünen noch vor Abschluss der Sanierungsarbeiten am Turm ein Antrag zum Haushalt 2013 gestellt, der eine fußläufige Zugangsmöglichkeit (Treppe) zum Gelände des Salbker Wasserturms von der Straße Am Kuhanger vorsah. Dieser Antrag wurde vom Stadtrat beschlossen (Beschlussnummer 1619-58(V)12).
Da eine Umsetzung des Beschlusses bis November 2013 nicht festzustellen war, beantragten dieselben Fraktionen zum Haushalt 2014 die Umsetzung des Beschlusses sowie die Einstellung der für die Planung erforderlichen Mittel in den Haushalt 2014. Diesem Antrag folgte der Stadtrat ebenfalls mit Beschluss-Nr. 2111-72(V)13. Eine Umsetzung des Beschlusses erfolgte jedoch wiederum nicht. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 02.09.2015 unter Anfragen

Wohngebiet an der Umfassungsstraße

Marko Ehlebe

Marko Ehlebe

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

nach dem flächendeckenden Abriss der Neubauten aus den 80er Jahren sind in der Neuen Neustadt zwischen dem Magdeburger Ring, der Hundisburger Straße, der Lübecker Straße und der Mittagstraße insbesondere in den Jahren 2012/13 eine große Anzahl von Brachflächen entstanden. Seitdem ist in diesem Gebiet lediglich der Interkulturelle Garten als Zwischennutzungskonzept entstanden. Der Entwurf des Magdeburger Kleingartenkonzepts (Anlage 2 zur DS0312/15) sieht vor, dass insgesamt 1731 Gärten in Bauland umgewidmet werden sollen. Der Presseberichterstattung in der Volksstimme war darüber hinaus zu entnehmen, dass in der Stadt eine große Nachfrage nach Eigenheimen besteht. Um diese Nachfrage zu bedienen, sollte es auch im Interesse der Stadt sein, auf dieser großen Brachfläche Eigenheime zu etablieren.

Daher frage ich Sie: Weiterlesen »

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion