Aktuelles

Veröffentlicht: 07.06.2017 unter Anträge

2. Änderungsantrag zur Drucksache Integriertes Stadtentwicklungskonzept der Landeshauptstadt Magdeburg – Magdeburg 2025 Stadtteile

Jens Rösler

Jens Rösler

Der Stadtrat möge beschließen:

In die Beschlussvorlage ist in der Anlage 1.3 auf Seite 63 (Ottersleben 2025) unter dem Pkt. „Konzeptionell/ methodisch erforderliche Schritte“ als 2. Absatz neu einzufügen (fett):
Zur Stärkung der sozialen Infrastruktur im Stadtteil, ist an einem geeigneten Standort ein Bolzplatz zu errichten.

Christian Hausmann

Christian Hausmann

Begründung:

Werden für den Stadtteil Ottersleben im Stärken-Schwächen-Profil noch der hohe Anteil an Familien als Stärke herausgestellt, so stehen dem als Schwäche eine nicht ausreichende soziale Infrastruktur gegenüber, die sich unter anderem in einem Fehlbedarf an öffentlichen Spiel-und Freizeitflächen äußert. Vor allem im östlichen Bereich des Stadtteils gibt es einen zusätzlichen Bedarf nach einem Bolzplatz. Da auch weiterhin ein Zuwachs an jungen Familien mit Kindern zu erwarten ist, ist die Einrichtung eines Bolzplatzes zur sportlichen Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen vor Ort notwendig und sollte als Ziel im ISEK verankert werden.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Deutschland heißt Willkommen!
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion