Aktuelles

Veröffentlicht: 04.04.2018 unter Anfragen

Beleuchtung Fuß- und Radwege am Schrotegrünzug zwischen der Straße “Am Schroteanger” und “Europaring”

Denny Hitzeroth

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fuß- und Radwege entlang des Schrotegrünzuges zwischen den Straßen „Am Schroteanger“ und „Europaring“ sind zum großen Teil nicht beleuchtet. Bürger*innen haben in der GWA-Sitzung darauf hingewiesen, dass gerade in der dunklen Jahreszeit die nicht beleuchteten Wege an der Schrote zu Unsicherheiten führen können, vor allem in den Bereichen nach der Einmündung aus dem Europaring und in Höhe der Hundewiese.

Kornelia Keune

In diesem Zusammenhang haben wir folgende Fragen:

1. Welche Möglichkeit sieht die Verwaltung, die Beleuchtung am Fuß- und Radweg entlang des Schrotegrünzuges punktuell zu verbessern?
2. Ist speziell im Bereich aller Brücken über die Schrote eine ausreichende Beleuchtung gewährleistet?

Wir bitten um kurze mündliche und ausführliche schriftliche Beantwortung unserer Fragen.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion