Aktuelles

Veröffentlicht: 25.01.2017 unter Anträge

Sporthalle Gneisenauring (interfraktioneller Antrag)

Denny Hitzeroth

Denny Hitzeroth

Der Stadtrat möge beschließen:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, ob die Sporthalle Gneisenauring an der Düppler Mühle mit Städtebaufördermitteln aus dem Programmjahr 2018 saniert werden kann.
Es wird um sofortige Abstimmung gebeten, da ggfs. eine Beantragung der Städtebaufördermittel beim Stadtplanungsamt bis zum 31.01.2017 zu erfolgen hat.

 
Begründung:

Die Olvenstedter Sporthalle am Gneisenauring wird vielfach durch Vereine des Stadtteils und darüber hinaus genutzt. Leider befindet sich die Halle in einem sanierungsbedürftigen Zustand und entspricht nicht mehr den aktuellen Voraussetzungen für eine qualitative Nutzung durch den Vereinssport. Im direkten Umfeld der Sporthalle wird ab dem Jahr 2017 mit der Sanierung der Düppler Mühle und voraussichtlich ab 2018 mit der Sanierung des KJZ Mühle ein weiterer Leuchtturm für die Stadtteile Olvenstedt und Nordwest entstehen. Zur weiteren Aufwertung und nachhaltigen Belebung des “Mühlenquartiers” scheint daher die Sanierung der Sporthalle ab dem Jahr 2019 unerlässlich.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion