Anfragen 2014

Veröffentlicht: 06.11.2014 unter Aktuelles, Anfragen

Gebäudeabriss Sieverstorstraße (Anfrage F0180/14 zur Stadtratssitzung am 06.11.2014)

Jens Rösler

Jens Rösler

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in der Sieverstorstraße wurde in Folge eines Notabrisses eines Hauses das benachbarte Gebäude dahingehend beschädigt, dass ein Teil der Hauswand mit weggerissen wurde.

Ich frage Sie:

1. Wer haftet für den Schaden bzw. trägt in diesem und in vergleichbaren Fällen die entsprechenden Kosten? Weiterlesen »

Veröffentlicht: 03.12.2014 unter Aktuelles, Anfragen

Bodenuntersuchungen im Herrenkrug (Anfrage F0193/14 zur Stadtratssitzung am 04.12.2014)

Denny Hitzeroth

Denny Hitzeroth

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Trümper,

seit einiger Zeit sind auf dem Gelände der “Alten Gärtnerei” im Herrenkrug (hinter dem Gelände des Reitclubs Herrenkrug e.V.) diverse Vermessungs- und Bodenuntersuchungen zu beobachten.

In diesem Zusammenhang bitte ich um die ausführliche schriftliche Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie sieht die derzeitige Nutzung des Geländes aus?
  2. Gibt es beabsichtigte Nutzungsänderungen bzw. Eigentümerwechsel?
  3. Welchen Zweck verfolgen die Bodenuntersuchungen auf dem oben genannten Gelände?
  4. Ist auf dem Gelände bzw. an anderer Stelle im historischen Herrenkrugpark die Errichtung eines Funk- bzw. Sendemasten geplant oder angefragt (ggfs. bitte eine Beschreibung der späteren Nutzung und baulichen Maßnahme)?

Denny Hitzeroth
Stadtrat

 

Stellungnahme der Verwaltung>>>

Veröffentlicht: 03.12.2014 unter Aktuelles, Anfragen

Besserer Handy-Empfang für Pechau und Randau-Calenberge

Günther Kräuter

Günther Kräuter

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in den Stadtteilen Pechau und Randau-Calenberge ist der Handy-Empfang oftmals so unzureichend, dass nur der Neubau eines zusätzlichen Funkturms zwischen Magdeburg und diesen Stadtteilen für Abhilfe sorgen würde. Die Telekom wäre grundsätzlich bereit, entsprechende bauliche Maßnahmen vorzunehmen, wenn ein geeignetes städtisches Grundstück dafür ausgewiesen wird.

Ich habe folgende Fragen:

  1. Welches Grundstück würde für als Standort für einen neuen Funkturm in Frage kommen?
  2. Welche weiteren Planungsschritte sind notwendig, um die Umsetzung schnellstmöglich voranzubringen?
  3. Wer ist für die Koordinierung und Umsetzung des Vorhabens zuständig?

Ich bitte um kurze mündliche sowie schriftliche Beantwortung meiner Fragen

Günther Kräuter
Stadtrat

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion