Anfragen 2011

Veröffentlicht: 27.01.2011 unter Anfragen

Berücksichtigung von Bienenweide und Spätblühern bei Ersatzpflanzungen (Anfrage F0010/11 Stadtrat Prof. Dr. Alexander Pott – Stadtratssitzung am 27.01.2011)

Alexander PottSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am 20. November 2010 fand der 18. Landschaftstag zur Artenvielfalt in Magdeburg statt, in dessen Kontext u.a. Naturschützer und Imker Hinweise für eine verbesserte Nahrungsgrundlage der Bienen gaben. In Anbetracht der Bedeutung der Honigbienen für den Naturhaushalt wurde empfohlen, bei Anpflanzungen verstärkt Bäume, die als Bienenweide geeignet sind und spät blühende Baumarten in der Stadt zu berücksichtigen. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 03.03.2011 unter Anfragen

Schutz von Kindern vor freilaufenden Hunden (Anfrage F0035/11 zur Stadtratssitzung am 03.03.2011)

Olaf CzogallaSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

Die Grünflache in der Pappelallee in der Beimssiedlung ist nicht als Hundeauslaufwiese ausgewiesen. Trotzdem lassen viele Besitzer ihre Hunde dort frei laufen. Laut Aussage von Bewohnern ist diese Situation dem Ordnungsamt seit der Eröffnung des umgebautem Spielplatzes bekannt. Unmittelbar neben der Grünfläche befindet sich ein Kinderspielplatz. Dieser ist zwar von Gebüschen umgeben, für Hunde stellt dies aber kein Hindernis dar, um auf den Spielplatz zu gelangen. Eine potentielle Gefährdung durch die frei umherlaufenden Hunde ist für die dort spielenden Kinder daher gegeben. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 03.03.2011 unter Anfragen

Kita-Finanzierungsrichtlinie (Anfrage zur Stadtratssitzung am 03.03.2011)

Jens RöslerSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in seiner Stellungnahme S0326/10 hat der Beigeordnete für Soziales, Hans-Werner Brüning auf die Anfrage von Stadträtin Biedermann Nr. F0193/10, wie sich die Neuregelung der Kindertagesstättenfinanzierung auf den Haushalt der Stadt auswirkt, geantwortet:

„Nach vorsichtiger Hochrechnung des Jugendamtes hat die Kita-Finanzierungsrichtlinie auf die Übernahme der Elternbeiträge Auswirkungen in Höhe von ca. 700.400 Euro.“ Dabei betont die Stellungnahme, dass „eine Steigerung der finanziellen Mittel, welche die Landeshauptstadt Magdeburg für Erstattung entgangener Teilnahmebeiträge (Elternbeiträge) aufwenden muss, nicht allein an der Einführung der Richtlinie…. festgemacht werden…. kann. Einen nicht unerheblichen Anteil hat auch die steigende Anzahl der in den Kindereinrichtungen betreuten Kinder…“ Weiterlesen »

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion