Aktuelles

Veröffentlicht: 12.01.2012 unter Anträge

Stand unserer Partnerstädte auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt 2012 (A0177/11 zur Stadtratssitzung am 12.01.2012)

Fraktionsvositzender Hans-Dieter BrombergDer Stadtrat möge beschließen:
Die städtischen Gesellschaftsvertreter in der Weihnachtsmarkt GmbH werden gebeten und angewiesen, die Geschäftsführung der Weihnachtsmarkt GmbH zu beauftragen, für den im Jahr 2012 stattfindenden Weihnachtsmarkt ein Konzept erarbeiten zu lassen, dass die Möglichkeit einer Beteiligung der Partnerstädte am Geschehen des Weihnachtsmarktes, zum Beispiel durch einen zeitweilig genutzten Stand mit Informationen und Spezialitäten aus den Partnerstädten vorsieht.

Der Antrag soll im Ausschuss für Kommunale Rechts- und Bürgerangelegenheiten beraten werden.

Olaf CzogallaBegründung:
Ein wesentliches Fazit des im Jahr 2011 mit großem Erfolg durchgeführten Partnerschaftskongresses war es, die Informationen über Magdeburg Partnerstädte kontinuierlich weiterzuführen und Kontakte zwischen ihren Bürgern zu fördern. Mit dem Antrag wird dieser Intention Rechnung getragen, denn gerade der jährliche Weihnachtsmarkt findet wie kein anderes Ereignis eine hohe Resonanz in der Bevölkerung und bietet somit eine hervorragende Möglichkeit, über Magdeburgs Partnerstädte zu informieren und zum Beispiel durch Angebote lokaler Spezialitäten, Kunsthandwerk oder internationalen Weihnachtsliedern gleichsam unseren Weihnachtsmarkt zu bereichern. Für die Umsetzung des Antrages wird empfohlen, Erfahrungen aus anderen deutschen Städten (z.B. Darmstadt) einzubeziehen.

Hans-Dieter Bromberg
Fraktionsvorsitzender

Olaf Czogalla
Stadtrat

Stellungnahme der Verwaltung

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion