Anfragen 2015

Veröffentlicht: 27.01.2015 unter Anfragen

Schulstandort Bodestraße in Lemsdorf (Anfrage F0002/15 zur Stadtratssitzung am 22.01.2015)

Denny Hitzeroth

Denny Hitzeroth

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

seit kurzem sind auf dem Gelände des Schulstandorts Bodestraße in Lemsdorf diverse Pflegemaßnahmen zu beobachten.

In diesem Zusammenhang bitte ich freundlichst um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1) Welche Maßnahmen werden derzeit konkret auf dem Schulgelände Bodestraße durchgeführt?

2) Gibt es neue zeitliche oder strukturelle Neuerungen hinsichtlich einer eventuellen Nachnutzung?

3) Welche Nutzung des Gebäudes ist derzeit beabsichtigt?

4) Wann wird die energetische Sanierung des Schulstandorts erfolgen?

Ich bitte um ausführliche schriftliche Beantwortung meiner Fragen.

 

Denny Hitzeroth

Stadtrat

Veröffentlicht: 27.01.2015 unter Anfragen

Spielplatzneubau Nordwest (Anfrage F0003/15 zur Stadtratssitzung am 22.01.2015)

Denny Hitzeroth

Denny Hitzeroth

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die dringend notwendige Errichtung eines Kinderspielplatzes im Stadtteil Nordwest ist seit einigen Jahren entsprechend der Spielplatzkonzeption Beschlusslage. Auch der notwendige Bebauungsplan für den entsprechenden Bereich der Ostrowskistraße ist rechtskräftig.

In diesem Zusammenhang bitte ich freundlichst um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1) Wann wird der Kinderspielplatz in Nordwest errichtet?

2) Was sind die Gründe für den erheblichen Zeitverzug gegenüber dem damaligen Zeitplan in der vorliegenden Beschlusslage.

3) Gibt es schon einen Planungsentwurf für den Kinderspielplatz? (ggfs. bitte ich, den aktuellen Entwurf der Stellungnahme beizufügen)

4) Wird der Planungsentwurf in der GWA Nordwest vorgestellt?

 

Ich bitte um die ausführliche schriftliche Beantwortung meiner Fragen.

 

Denny Hitzeroth

Stadtrat

Veröffentlicht: 16.04.2015 unter Anfragen

Neues Domizil für die Islamische Gemeinde

Dr. Falko Grube

Dr. Falko Grube

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Volksstimme berichtete in ihren Ausgaben vom 15. und 16. April, dass die Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg der Islamischen Gemeinde ein neues Objekt angeboten hat. Das neue Domizil würde, zum einen die Platzprobleme der Gemeinde am derzeitigen Standort lösen, zum anderen erfüllt es auch örtlich das Bedürfnis der Gemeinde nach einer angemessenen Gebetsstätte in der Innenstadt.

In diesem Zusammenhang stelle ich folgende Fragen:

1. Was beinhaltet das konkrete Angebot der Wobau an die Islamische Gemeinde?

2. Wie ist die Perspektive für die Islamische Gemeinde in dem in Rede stehenden neuen Domizil?

Ich bitte um mündliche sowie schriftliche Beantwortung meiner Fragen.

Dr. Falko Grube
Stadtrat

(Die Anfrage wurde vom Oberbürgermeister in der Sitzung des Stadtrates am 16.04.2015 mündlich beantwortet.)

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • »
spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Deutschland heißt Willkommen!
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion