Anfragen 2011

Veröffentlicht: 08.12.2011 unter Anfragen

Standortverlagerung Chiphersteller Azzurro (Anfrage F0194/11 von Stadtrat Hans-Dieter Bromberg zur Stadtratssitzung am 8.12.2011)

Fraktionsvositzender Hans-Dieter BrombergSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am heutigen Tag meldete Radio MDR Info, dass der Chip-Hersteller Azzurro seinen Firmenstandort von Magdeburg nach Dresden verlegen wird. In Dresden würden schon im ersten Quartal 2012 neuartige Computerchips produziert. In den nächsten vier Jahren will Azzurro in den neuen Firmensitz in Sachsen 19 Millionen Euro investieren und rund 200 neue Mitarbeiter einstellen.

Als Begründung wurde angegeben, dass in Magdeburg keine geeigneten Flächen zur Verfügung gestellt werden konnten. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 08.12.2011 unter Anfragen

Entwicklung Brenneckestraße/ehemaliges Gubelas-Gelände (Anfrage F0189/11 von Stadtrat Jens Hitzeroth zur Stadtratssitzung am 8.12.2011)

Stadtrat Jens HitzerothSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

auf der lange Zeit brach liegenden Fläche zwischen der verlängerten Braunlager Straße, Blankenburger Straße (überwiegend vormals Gubelas) und Brenneckestraße werden derzeit umfangreiche Maßnahmen zur Boden- und Grundwassersanierung vorgenommen, die auf geplante Baumaßnahmen in dem Bereich schließen lassen.

In der Stellungnahme S0071/10 (vom 22.03.2011) zum Antrag unserer Fraktion A0016/11 (Städtebauliches Gesamtkonzept Sudenburg-Süd) wird in Bezug auf eine künftige Nutzung dieses Bereiches ausgeführt, dass der Verwaltung eine Bauvoranfrage für die Errichtung einer Hundefreilauffläche vorläge, welche mit Stand März 2011 noch der planungsrechtlichen Prüfung unterliege. Auch gäbe es seitens eines Investors aus den GUS-Staaten Überlegungen, das Gelände mit entsprechenden Freizeiteinrichtungen u.a. auch für den Boxsport zu nutzen. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 08.12.2011 unter Anfragen

Rotlichtverstöße in Magdeburg (Anfrage F0188/11 von Stadtrat Alexander Pott zur Stadtratssitzung am 8.12.2011)

Alexander PottSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in letzter Zeit habe ich subjektiv den Eindruck, dass die Akzeptanz “Rot” anzeigender Lichtsignalanlagen in Magdeburg spürbar gesunken ist. Bei meinen Fahrten auf der Halberstädter Straße (mit dem Fahrrad) beispielsweise beobachte ich fast regelmäßig Autos, die noch bei Rot in Kreuzungen einfahren. Das hat (nach meiner Beobachtung) mittlerweile derart zugenommen, dass sogar noch bei Rot gefahren wird, wenn die Grünphasen der Fußgänger beginnen. Weiterlesen »

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zivilcourageprojekt Otto greift ein
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion